instagram followers

Hi. Heute will ich Ihnen erklären, was die wichtigsten Dinge sind, die Sie beachten müssen, wenn Sie kostenlos Ihr Instagram Konto entwickeln, und somit neue Followers gewinnen wollen.

 

Auf Basis meiner Erfahrung es ist möglich, kostenlos täglich 50-200 gezielte (deutschsprachige) Followers kostenlos zu generieren.

 

Dafür muss man aber folgende Sachen beachten:

 

Account Vorbereitung:

 

Sie müssen sich zuerst überlegen, welchen Wert Ihre Beiträge liefern werden. Sollen sie zum Lächeln bringen, zum Nachdenken anregen, oder etwas zeigen was man üblicherweise nicht zu sehen bekommt…

 

Stellen Sie sich am besten jedes Mal diese Fragen:

 

„Wird das, was ich jetzt posten will jemandem, zumindest im kleinen Maß, das Leben verbessern?“ „Würde ich das selbst sehen/liken wollen?“

 

Wenn nicht, dann poste das auch nicht.

 

1) Profilbild:

 

Das Profilbild sollte entweder Sie oder das Logo Ihrer Firma zeigen. Überlegen Sie auch, wie Ihr Profilbild aussehen soll damit es sich von den anderen unterscheidet.

 

2) Name:

 

Nutze entweder Ihren Namen oder den Namen Ihrer Firma. Wenn Sie aber das Instagram Konto nur deswegen entwickeln wollen um Geld damit zu verdienen, können Sie auch einen Namen wählen, der direkt darauf hinweist, worum es sich auf Ihrem Profil handelt.

 

3) Stimmiger Content:

 

Wenn Sie schon wissen was Sie posten wollen, dann sollten Ihre Beiträge zueinander passen.

 

Es sollte nicht so sein, dass Sie mal Ihr Mittagessen, mal Ihren Hund, mal Ihre Urlaubserlebnisse, Sie selbst beim Ausgehen und dann wiederum bei einem Businesstreffen zeigen.

 

Wenn Sie sich für das Thema Essen entschieden haben, sollten Sie also auch nur Bilder posten, auf Ihren Essen zu sehen ist. Man muss aber sofort sehen können worum es auf Ihrem Profil geht.

 

Meiner Meinung nach ist der stimmige Content, einer der Faktoren, der die Profis von Anfängern unterscheidet.

 

 

4) Beschreibung:

 

Statistisch gesehen lesen Menschen nur die ersten beiden Zeilen deiner Beschreibung. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie in der ersten Zeile genau darauf hinweist, was die Followers von Ihnen erwarten können. Nicht wer Sie sind oder was Sie machen, sondern welchen Wert Sie liefern.

 

(Zum Beispiel auf meinem Konto „Motiviert.top“ -> „Tägliche Dosis an Motivation“).

 

In der zweiten Zeile können Sie schon eingeben was die Leute von Ihnen bekommen können (zB. kostenlose Schulung, Ebook, Blogbeitrag usw). Alles was Ihnen hilft die Emailkontakte zu gewinnen. Sollten Sie für eine Firma Productplacement betreiben, werden Sie von dieser wahrscheinlich einen Text bekommen, den Sie nutzen können.

5) Beiträge Design:

 

Erstens, wenn Sie nicht genügend schöne Fotos haben, die Sie für Ihr Instagram Konto verwenden könnten, habe ich hier für Sie 42 Webseiten mit kostenlosen und lizenzfreien Fotos zusammengefasst. Somit haben wir das erste Problem gelöst.

 

Zweitens, wenn Sie sich mit Photoshop oder anderen ähnlichen professionellen Programmen nicht auskennen, können Sie ein Tool namens Canva, um genau zu sein canva.com verwenden.

 

Hiermit können Sie Fotos bearbeiten, Text eintragen, die Auflösung ändern sowie andere gewünschte Elemente hinzufügen. (Die beste Auflösung für Instagram ist 1×1 also z.B. 1000x1000px oder 1080x1080px usw.)

 

Mit diesem Tool können Sie alle diese Sachen kinderleicht und kostenlos bearbeiten.

 

Drittens, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Beiträge mit Ihrem Logo bzw. @InstagramName vermerken. Damit können die Menschen, die Ihre Beiträge teilen, gleichzeitig für Sie werben.

 

Somit können Sie außerdem verhindern, dass andere Nutzer Ihre Fotos als ihre eigenen ausgeben.

6) Systematik

 

Wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihre Beiträge zumindest einmal am Tag posten. Falls Sie keine Zeit dafür haben, können Sie alle Ihre Beiträge im Voraus vorbereiten, auf Ihr Handy übertragen und danach schnell und einfach posten. Oder Sie nutzen das Tool Namens Autogramer um Ihr9e Beiträge im Voraus zu planen.

 

Das Problem mit diesem Tool ist nur, dass Sie Ihre Hashtags gleich in der Beschreibung verwenden müssen (normalerweise gibt man die in dem ersten Kommentar ein, damit die Beiträge besser aussehen)

 

7) Fügen Sie in Ihr Profil einen Kontaktbutton hinzu und beobachten Sie in Statistiken die Uhrzeiten, wann Ihre Followers am meisten aktiv sind und posten Sie genau dann.

 

 

 

8) Hashtags

 

Sie haben bestimmt schon gehört, dass die Hashtags sehr wichtig sind. Aber wüssten Sie warum und wie Sie sie wählen müssen?

 

Zum Einen sind sie wichtig, weil die Instagramnutzer sehr oft auf die Hashtags anderer klicken und somit zeigt Instagram die neusten und die populärsten Beiträge, die mit diesen Hashtags vermerkt wurden.

 

Zum Anderen suchen viele Leute einfach mittels Hashtags nach Profilen die sie interessieren können. (Deshalb, wie ich schon oben geschrieben habe, ist es wichtig zumindest einmal am Tag zu posten)

 

Welche Hashtags sind dann die besten?

 

Die, die am meisten genutzt werden und die, die zu Ihrer Branche passen. Um diese zu finden tippe ein paar Hashtags in der Instagram Hashtag Suchmaschine ein und wähle die größten Profile aus. Dort schauen Sie nach, welche Hashtags verwendet werden und kopieren Sie diese. Achte allerdings darauf, dass die Hashtags auch im Einklang mit Ihrem Konto stehen. Sollten Sie eine deutschsprachige Seite führen, nutzen Sie auch nur deutsche Begriffe für Ihre Hashtags.

 

Die Hashtags können Sie entweder direkt in der Beschreibung Ihres Beitrags oder in einem Kommentar zu Ihrem Beitrag rüber kopieren.

 

Deshalb, wie oben bereits beschrieben ist es wichtig, dass Sie eine Hashtagliste haben, die Sie dann nur kopieren und einfügen, aber nicht in der Beschreibung, sondern in einem Kommentar.

 

Alle von den größten Instagram Konten verwenden die Hashtags im Kommentar und zwar in dem ersten (es macht eigentlich keinen Unterschied in welchem aber es ist dann einfach erledigt ?)

 

9) Follow for Follow /Like for Follow & Comment for Follow

 

Können diese Techniken wirklich neue Followers bringen?

 

Ist das nicht kindisch, wenn man sowas macht?

 

Wenn Sie sich überlegen ob die Menschen darauf reagieren und ob die größten Profile diese Techniken verwenden, dann muss ich Ihnen ehrlich sagen JA.

 

Dank dieser Techniken können Sie sehr erfolgreich sein. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass Sie die oben genannten Regeln beachten.

 

Nutze entsprechende Tools, mit denen Sie bestimmen können wem Sie wann und wie oft followen oder was Sie liken, und das alles automatisch und sicher. So wird Ihr Instagram Konto nicht blockiert und Sie können auch diese 200 gezielten Followers täglich gewinnen.

 

Wenn Sie lernen wollen, welche Tools das sind, wie man sie einstellt und verwendet, dann melden Sie sich für meinen Newsletter an, wenn Sie das noch nicht gemacht haben.

 

 

Ich hoffe, dass ich Sie mit diesem Beitrag ein bisschen geholfen habe. Wenn etwas unklar bleibt oder Sie noch Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar schreiben. Wenn Sie diesen Text für nützlich und interessant finden, teilen Sie es bitte gleich mit Ihren Freunden (es gibt unten Social Media Buttons).

1 Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment