Facebook Zielgruppen und Konkurrenz

Hi. Heute will ich dir erzählen, wie du deine Zielgruppen analysieren kannst und wie man Informationen über Fans deiner Konkurrenz gewinnen kann.

 

Wenn du noch nicht weißt, wie man die Zielgruppen auf Facebook definiert, lese zuerst diesen Beitrag. Sagen wir, dass du schon die Zielgruppen auf Facebook gegründet hast (zum Beispiel auf Basis deiner Kundendatenbank). In diesem Fall kannst du deine Kunden jetzt analysieren, damit du weißt, welche Interessen die Personen haben, wie alt sie sind, ob sie Single oder in einer Beziehung sind, welche Berufe sie ausüben und so weiter. Um das zu tun, müssen wir auf das Tool „Zielgruppenstatistiken“ zugreifen. Dafür machen wir folgendes:

 

  • Wir klicken rechts auf den kleinen Pfeil und dann auf das Feld „Werbeanzeigen erstellen“ (beachte das Bild).

 

facebook werrbeanzeigen erstellen
  • Jetzt befinden wir uns im Werbeanzeigenmanager. Grundsätzlich wenn du eine Werbung schalten möchtest, könntest du damit hier anfangen. Das ist jetzt aber nicht unser Thema. Deshalb klicken wir auf „Schließen“, damit wir Zugang zu den anderen Tools haben.
facebook werbung werbenzeigenmanager
  • Jetzt wählen wir das Feld „Zielgruppen“ aus und im Teil „Plan“ gehen wir auf den Link „Zielgruppenstatistiken“.
facebook werbung Zielgruppenstatistiken
  • Wir befinden uns jetzt im Zielgruppenstatistiken, wo wir jetzt bestimmen sollten, was genau wir analysieren wollen. Es stehen uns drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, jedoch unabhängig davon, was wir da wählen landen wir auf der gleichen Seite.
facebook werbung zielgruppen
  • Also wählen wir hier eine der drei Möglichkeiten aus und schauen was passiert.
facebook werbung zielgruppenstatistiken

Ich habe die Option „Personen, die mit deiner Seite verbunden sind“ ausgewählt, deshalb hat mir Facebook den Bereich ´Seiten´ blau markiert. Das bedeutet aber nicht, dass ich jetzt meine Custom Audience oder eine Fanpage meiner Konkurrenz nicht analysieren kann. Es reicht, wenn du auf einen von den rot markierten Feldern klickst und den Namen (entsprechend deiner Custom Audience, deiner Konkurrenz oder deiner Fanpage) eintippst. (Beachte das Bild) Wie du siehst, habe ich auf dem Screenshot das Feld ´Ort´ rot markiert. Das solltest du nämlich ausschalten, soweit du nicht in US tätig bist ?. Sonst würde dir Facebook zwar deine Zielgruppe analysieren , aber nur basierend auf den US-Einwohnern. Höchstwahrscheinlich würdest du dann keine Ergebnisse bekommen. Ich nehme an, dass du schon deine Zielgruppe (z.B. Custom Audeince) ausgewählt hast und den Ort ausgeschaltet hast. Jetzt kannst du auf folgende Daten zugreifen. Wir werden die Daten auf Basis von einer Firma, der ich helfe, besprechen.

1) Welches Alter und Geschlecht haben deine Websitebesucher.

 

Facebook zeigt uns jetzt, welche Verhältnisse in der Zielgruppe gibt und bezieht das auch auf alle Facebook Nutzer oder auf die Nutzer, die wir auf der linken Seite angegeben haben.  (Wir könnten nämlich auswählen, dass wir beispielsweise in unserer Zielgruppe nur die Menschen aus Deutschland, die zwischen 18 und 25 Jahren sind usw. analysieren wollen – dazu kommen wir noch später). Jetzt analysieren wir einfach unsere Zielgruppe und vergleichen sie mit allen Facebook Mitglieder. Schau dir das Bild an und überlege mal, wo du vor allem dein Geld einsetzen würdest. (Ich hoffe für euch ist es klar, dass es nicht dort ist wo 0% steht 😉 )

facebook werbung zielgruppenstatistiken

Also wir könnten jetzt zum Beispiel sagen, dass unsere Gruppe in 63% von Frauen besteht. Und von diesen Frauen 71% zwischen 18 und 24 Jahre alt sind.

2) Welchen Beziehungsstatus und Ausbildungsgrad sie besitzen.

facebook werbung zielgruppenstatistiken

Wenn ich somit meine Werbeanzeige vorbeireite, dann sollte ich auf jeden Fall zumindest die Leute ausschließen, die verlobt oder verheiratet sind…

 

3) Welche Berufe sie ausüben.

facebook werbung zielgruppenstatistiken

Ich kann dann in meiner Zielgruppe auch die Berufe entweder einbeziehen oder doch ausschließen.

 

4) In welcher Stadt oder welchem Land sie sich befinden und welche Sprachen sie verwenden.

facebook werbung zielgruppenstatistiken

6) Welche Interesse haben sie auf Facebook und welche Seiten sie sonst noch mit ´Gefällt mir´markiert haben.

facebook werbung zielgruppenstatistiken

Dadurch kann ich zum Beispiel eine von den Seiten bei meiner Werbung berücksichtigen und kontrollieren, wie sie konvertiert. Ich könnte auch Kooperationen suchen.

 

5) Wie aktiv sind sie auf Facebook und welche Geräte sie verwenden.

facebook werbung zielgruppenstatistiken

Die Zielgruppen können wir auch begrenzen oder gewisse Facebook-Interessen analysieren.

 

Dafür müssen wir auf der linken Seite unserer Gruppe eine Anpassung von unseren Kriterien durchführen. Als Beispiel könnte ich mir so eine Gruppe analysieren:

 

  • Menschen aus Deutschland im Alter zwischen 28 und 48 Jahre, die sich für Online- Werbung interessieren und die auch Single sind, und noch dazu seit 1 Woche von einer Reise zurück sind. Beachte das Bild.
facebook werbung zielgruppenstatistiken

Interessant, nicht wahr? Du könntest dort auch zum Beispiel eine Fanpage deiner Konkurrenz eintippen, (wenn die genug groß und von Facebook indiziert ist) und auf die gleiche Art und Weise analysieren.

 

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag ein bisschen geholfen habe.

 

Wenn etwas unklar bleibt oder du noch Fragen hast, kannst du gerne einen Kommentar schreiben. Wenn du diesen Text für nützlich und interessant findest, teile es bitte gleich mit deinen Freunden (es gibt unten Social Media Buttons).

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment